Artikel mit dem Tag "Frauengesundheit"



22/05/2019
Viele Frauen nehmen die Pille nicht zur Verhütung, sondern um bestimmte Symptome wie Akne, PMS oder Zyklusunregelmäßigkeiten zu „behandeln“. Aber die Pille kann dir keinen echten regelmäßigen Zyklus schaffen. Pillenblutungen sind keine echte Menstruation und entsprechen nicht deinem natürlichen Hormonzyklus. Nimmst du die Pille ein, unterstützt du so nicht das hormonelle Gleichgewicht deines Körpers, sondern unterdrückst die Produktion der körpereigenen Hormone.
20/05/2019
Letzte Woche war ich im Urlaub. Und habe ein paar Tage lang weder Instagram noch den Blog genutzt. Und habe mich gleich schuldig gefühlt. Eigentlich wollte ich am Wochenende noch einen Artikel veröffentlichen. Ich habe es dann aber nicht mehr geschafft. Und habe mich dann gefragt, warum das eigentlich ein Problem für mich ist. Warum haben wir das Gefühl, immer leisten zu müssen?

12/05/2019
Man kann vom Muttertag ja halten was man will – die Beziehung zu unseren Müttern und auch zur Mutter Natur ist wichtig. Für uns als einzelne Personen, aber auch für uns als Gesellschaft. Die Erde bzw. die Natur wird meist weiblich dargestellt. So auch im Yoga. Shakti, die weibliche Urkraft, zeigt sich im Manifesten, dem Weltlichen, der Natur, der Veränderung, dem ständigen Wandel und Zyklus von Geburt und Tod.
09/05/2019
Lange Zeit habe ich mich klein gemacht und mich selbst nicht so wichtig genommen, meine eigenen Bedürfnisse und Ideen zurückgestellt und mich nicht getraut, einige Dinge für mich einzufordern bzw. danach zu fragen. Das ändert sich, seitdem ich entschieden habe, selbstständig zu arbeiten. Ich lerne immer mehr, dass man manchmal einfach nur nachfragen muss. So einfach und doch so effektiv. Oft halten wir uns selbst zurück – aus Angst vor Ablehnung.

08/05/2019
Mich erreichen immer wieder Nachrichten und Fragen zu der Pille. Viele Gynäkologen empfehlen die Pille bei allen möglichen Zyklusstörungen. Der Zyklus ist unregelmäßig oder die Periode bleibt ganz aus? Du hast Schmerzen? Die Pille scheint eine einfache Lösung für viele zyklusbezogene Probleme zu sein. Und klar – wenn du die Pille nimmst, hast du regelmäßig eine Blutung. Das Problem ist aber: es ist keine „echte“ Menstruation.
03/05/2019
Wie ich bereits in diesem Artikel geschrieben habe, wird Hypothalamische Amenorrhoe (HA) meist durch eine Kombination von Faktoren ausgelöst, die im Körper Stress verursachen und meist mit einem Energiedefizit zusammenhängen. Ich habe bereits einen längeren Artikel dazu geschrieben, weshalb es für die Heilung von HA wichtig ist, mehr Energie aufzunehmen und mehr zu essen. In diesem Artikel geht es darum, weshalb du auch weniger Sport machen solltest.

01/05/2019
Vor kurzem wurde ich gefragt, wie Hypothalamische Amenorrhoe (HA) mit Essstörungen zusammenhängt. Und ob HA nicht ein Symptom einer Essstörung ist. Die Antwort ist: natürlich gibt es einen Zusammenhang, wenn man es so sehen möchte. Ich finde die Bezeichnung und die Diagnose von Essstörungen allerdings sehr schwierig.
29/04/2019
Die Bedeutung von Selbstfürsorge lässt sich am besten über die Definition von Fürsorge herleiten: Fürsorge bedeutet, Verantwortung für jemanden zu übernehmen und sich um dessen Bedürfnisse zu kümmern. Nur dass wir diese Verantwortung für uns selbst oft vergessen. Wir streben oft vielmehr danach, einem Ideal, wie es andere oder die Gesellschaft an uns stellt, gerecht zu werden. Wir passen uns an, machen uns klein und drängen uns selbst zu Dingen, die wir gar nicht wollen.

26/04/2019
Wenn du meinen letzten Artikel zur Heilung von HA gelesen hast, dann weißt du schon, dass ein wichtiger Schritt der Heilung ist, die Energieaufnahme zu erhöhen. Rein kognitiv kann man das vielleicht verstehen – es aber wirklich zu wollen und in die Tat umzusetzen ist eine andere Sache. Heilung ist möglich. Es erfordert aber Veränderung.
24/04/2019
Journaling ist kein Geheimtipp mehr. Vielmehr ist es in aller Munde und Teil der Selfcare-Bewegung geworden. Aber warum eigentlich?

Mehr anzeigen