Nebenwirkungen der Pille

Im letzten Artikel bin ich darauf eingegangen, weshalb die Pillenblutung keine echte Menstruationsblutung ist. Die synthetischen Hormone, die die Pille enthält, ähneln zwar unseren körpereigenen Hormonen in der chemischen Struktur, haben aber auch entscheidende Unterschiede. 

 

Schon seit Jahren höre ich von immer mehr Frauen, die unter Nebenwirkungen der Pille gelitten haben. Und damit häufig leider nicht ernst genommen wurde. Viele Ärzte bagatellisieren die Pille und mögliche Side-Effects und empfehlen sie schon jungen Mädchen als sicherstes Verhütungsmittel. Viele Frauen setzten die Pille dann selbstständig ab, weil sie sich einfach unwohl damit fühlen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weshalb die Pillenblutung keine echte Menstruation ist

Viele Frauen nehmen die Pille nicht zur Verhütung, sondern um bestimmte Symptome wie Akne, PMS oder Zyklusunregelmäßigkeiten zu „behandeln“. Und klar – die Pille hilft bei vielen Beschwerden oberflächlich und unterdrückt bestimmte Beschwerden für die Zeit der Einnahme. 

 

Aber die Pille kann dir keinen echten regelmäßigen Zyklus schaffen. Wie ich schon hier beschreiben habe, sind Pillenblutungen keine echte Menstruation und entsprechen nicht deinem natürlichen Hormonzyklus. Nimmst du die Pille ein, unterstützt du so nicht das hormonelle Gleichgewicht deines Körpers, sondern unterdrückst die Produktion der körpereigenen Hormone.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weshalb die Pille keine Lösung ist, um deine Hormone zu regulieren

Weshalb die Pille keine Lösung ist, um deine Hormone zu regulieren

Mich erreichen immer wieder Nachrichten und Fragen zu der Pille. Viele Gynäkologen empfehlen die Pille bei allen möglichen Zyklusstörungen. Der Zyklus ist unregelmäßig oder die Periode bleibt ganz aus? Du hast Schmerzen? Die Pille scheint eine einfache Lösung für viele zyklusbezogene Probleme zu sein.

 

Und klar – wenn du die Pille nimmst, hast du regelmäßig eine Blutung. Das Problem  ist aber: es ist keine „echte“ Menstruation. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Warum zu viel Sport deinem Zyklus schaden kann

Wie ich bereits in diesem Artikel geschrieben habe, wird Hypothalamische Amenorrhoe (HA) meist durch eine Kombination von Faktoren ausgelöst, die im Körper Stress verursachen und meist mit einem Energiedefizit zusammenhängen. Ich habe bereits einen längeren Artikel dazu geschrieben, weshalb es für die Heilung von HA wichtig ist, mehr Energie aufzunehmen und mehr zu essen. In diesem Artikel geht es darum, weshalb du auch weniger Sport machen solltest. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Essen und Gewichtszunahme - Heilung deiner Hypothalamischen Amenorrhoe

Essen und Gewichtszunahme - Heilung deiner Hypothalamischen Amenorrhoe - Ich mit Eis

Wenn du meinen letzten Artikel zur Heilung von HA gelesen hast, dann weißt du schon, dass ein wichtiger Schritt der Heilung ist, die Energieaufnahme zu erhöhen. Rein kognitiv kann man das vielleicht verstehen – es aber wirklich zu wollen und in die Tat umzusetzen ist eine andere Sache.

 

Wenn du immer noch zweifelst, immer noch denkst, dass du unmöglich mehr essen kannst, immer noch nicht deinen Lebens- und Ernährungsstil aufgeben möchtest, dann erinnere dich: Heilung ist möglich. Es erfordert aber Veränderung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Heilung von Hypothalamischer Amenorrhoe - oder wie du deine Periode wieder bekommen kannst

To be soft is to be powerful - Heilung von Hypothalamischer Amenorrhoe

Wie ich bereits im letzten Artikel geschrieben habe, kann Hypothalamische Amenorrhoe durch unterschiedliche Faktoren und meistens durch eine Kombination mehrerer dieser Faktoren ausgelöst werden. 

 

Kurz zusammengefasst sind das:

  1.  Zu geringe Energieaufnahme 
  2.  Zu viel und intensiver Sport
  3. Zu viel mentaler und/oder emotionaler Stress

 

mehr lesen 2 Kommentare

Wenn die Periode ausbleibt oder was ist eigentlich Hypothalamische Amenorrhoe?

Wenn die Periode ausbleibt oder was ist eigentlich Hypothalamische Amenorrhoe?

Wenn du deine Periode nicht bekommst ist das erst einmal ein eindeutiges Zeichen, dass etwas in deinem Körper durcheinander geraten ist. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Die einfachste ist natürlich: Du bist schwanger. Das wirst du aber recht schnell herausfinden können. Wenn du aber deine Periode nicht bekommst und dein Frauenarzt keine organische Ursache feststellen kann, wäre eine andere Möglichkeit: Hypothalamische Amenorrhoe (HA). 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hypothalamische Amenorrhoe - Was Stress mit unseren Hormonen macht // Teil 2

Hypothalamische Amenorrhoe Helen Ergeç

Wie bereits angekündigt, geht es wieder um den weiblichen Zyklus und Stress. Und während es im letzten Artikel dieser Reihe erst mal um die physiologische Grundlage von Stress im Körper ging, soll es in diesem Artikel ein bisschen mehr um meine eigenen Erfahrungen gehen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Was Stress mit unseren Hormonen macht - Den eigenen Körper verstehen // Teil 1

Stress Hormone Helen Ergeç

Dieser Artikel ist der erste Teil einer Reihe von Artikeln, die ein bisschen persönlicher werde. Es wird um Frauengesundheit, den weiblichen Körper und Zyklus und auch meine eigenen Erfahrungen gehen. Als ich Ende 2017 diesen Blog gestartet habe, waren diese Themen mit Grund, dieses Projekt überhaupt ins Leben zu rufen. Dann habe ich festgestellt, dass ich die Idee Persönliches über mich öffentlich zu teilen zwar immer noch gut finde, dass ich es mir dann aber doch einfacher vorgestellt habe als es dann tatsächlich ist, wirklich darüber zu schreiben. Vor allem wenn diese erstens nicht optimal laufen und zweitens auch noch relativ intim sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare