Golden Milk Paste: Köstlich und heilend

Golden Milk - Goldene Milch

Golden Milk trinken ist ein fester Bestandteil meiner Routine geworden. Es gibt wenig, das mich so schnell und effektiv entspannt wie eine Tasse warme, goldene Milch. Cremige Hafermilch, gewürzt mit leckeren und erwärmenden und beruhigenden Gewürzen - leicht süß, leicht scharf - großartig.

 

Der Duft ist ebenfalls göttlich und allein die Zubereitung macht mich schon glücklich. Die Farbe ist ebenfalls ein Stimmungsaufheller und bringt ein bisschen Sonne und Entspannung in den Alltag.

 

Also ich bin überzeugt. Bist du es auch schon?

 

mehr lesen 0 Kommentare

2 Tage Kitchari Cleanse: Frühjahrsputz für Darm und Seele

Kitchari Cleanse Frühjahrscleanse

Der Frühling steht für Neubeginn. Die Pflanzen beginnen nach dem Winterschlaf wieder zu sprießen, die Natur wird grüner und alles erblüht so langsam in neuer Pracht. Das Frühjahr steht für Erwachen und Aktivität. Alles zieht uns nach draußen, wir genießen die ersten Sonnenstrahlen und die allmählich länger werdenden Tage.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Zwischen den Jahreszeiten: Was dem Körper jetzt besonders gut tut + Mini Meal Prep

Hummus mit Ofengemüse

Ich durfte wieder für das großartige Team von Fuck Lucky Go Happy einen Artikel schreiben und habe diesen dem Übergang der Jahreszeiten gewidmet.

 

Die Zeit von Ende Januar bis Anfang Februar (21. Januar – 7. Februar) steht für den Übergang von frühem Winter in den Spätwinter. Im Ayurveda wird von sechs Jahreszeiten ausgegangen und die Übergänge stellen wichtige Phasen für die Natur und uns dar. Innerhalb dieser Übergänge ist die Natur in Bewegung und die Energien werden neu ausgerichtet, um sich auf die kommende Jahreszeit einzustellen.

 

Dies sind Phasen von besonderer Vulnerabilität, aber auch von großer Offenheit und Veränderungsmöglichkeiten.

 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was dir und deinem Körper in dieser Zeit besonders gut tut, dann lies den Artikel hier.

Passend dazu habe ich eine Mini Meal Prep für dich entwickelt, mit deren Hilfe du gleich mehrere Mahlzeiten aufeinmal vorbereiten kannst.

 

Spring rüber und schau dir gleich an, was Fuck Lucky Go Happy noch so an interessanten Themen zu bieten hat!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Winterküche: Was dich jetzt besonders nährt + Rezept

Kürbis Lauch Birnen Suppe mit Grünkohl-Tempeh

Ich durfte wieder für das großartige Team von Fuck Lucky Go Happy einen Artikel schreiben und habe diesen der Winterküche gewidmet.

 

Das Ende des Jahres rückt näher, es wird später hell, früher dunkel, die Temperaturen sinken. Der Winter mit all seinen Eigenschaften ist schon in der kühlen Luft am Morgen spürbar. Es fällt uns morgens wahrscheinlich schwerer aufzustehen und wir sind auch abends nicht mehr so unternehmungslustig wie im Sommer. Stattdessen machen wir es uns lieber zu Hause auf dem Sofa gemütlich.

 

Die kalte Jahreszeit ist ideal, um unsere rezeptive Seite zu stärken und mehr nach innen zu schauen.

 

 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was dir und deinem Körper in dieser Zeit besonders gut tut, dann lies den Artikel hier.

Passend dazu habe ich ein Rezept für eine Kürbis-Lauch-Birnen-Suppe mit Grünkohl-Tempeh-Topping entwickelt.

 

Spring rüber und schau dir gleich an, was Fuck Lucky Go Happy noch so an interessanten Themen zu bieten hat!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mungbohnen Hummus

Mungbohnen Hummus

Die Mungbohne ist meiner Meinung nach eine sehr unterschätze Hülsenfrucht. Dabei haben sie einige Vorteile im Vergleich zu anderen Hülsenfrüchten - vor allem, was ihr Bekömmlichkeit angeht. Die kleinen grünen Bohnen gelten als die leicht verdaulichsten Hülsenfrüchte und werden im Ayurveda und der Chinesichen Medizin sogar als Mittel gegen Blähungen verwendet. In Indien finden sie auch Verwendung in Kitchari (mein Rezept findest du hier), das eine leichte, reinigende, aufbauende und nährende Mahlzeit für Kranke und Geschwächte darstellt.

 

Und da ich Hülsenfrüchte, vor allem in größeren Mengen, leider häufig nicht so gut vertrage und mich nach dem Verzehr aufgebläht fühle, ist die Mungbohne eine großartige Alternative für mich. Ich liebe Hummus, aber da der Genuss für mich häufig weniger angenehme Folgen hat, habe ich mal probiert es aus der guten Mungbohne herzustellen.

Und es war definitiv ein Erfolg! Wundervoll cremiger Hummusgenuss!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Aus Sommer wird Herbst // Was dein Körper jetzt braucht + Rezept

Herbst Gemüse

Ich durfte für das großartige Team von Fuck Lucky Go Happy einen Artikel schreiben und habe diesen dem Übergang vom Sommer zum Herbst gewidmet.

Der September ist der Monat der Ernte: Eine unglaubliche Fülle an Gemüse- und Obstsorten ist gleichzeitig reif. Einerseits bietet uns die Natur noch die Sommerprodukte wie Tomaten, Gurken, Zucchini, Aubergine und Salate, andererseits erscheinen die ersten Anzeichen des Herbstes auf den Märkten und in den Gemüseregalen.

Der September stellt den Übergang von den Sommermonaten zum Herbst dar und wird in der Chinesischen Medizin sogar als eigene Jahreszeit (Spätsommer) betrachtet.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was dir und deinem Körper in dieser Zeit besonders gut tut, dann lies den Artikel hier.

Passend dazu habe ich ein Rezept für einen lauwarmen Brokkoli Hirse Salat entwickelt.

Einen Saisonkalender für die Monate September und Oktober und das Rezept findest du ebenfalls in dem Artikel.

Spring rüber und schau dir gleich an, was Fuck Lucky Go Happy noch so an interessanten Themen zu bieten hat!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gerösteter Kürbis-Hirse-Salat + Golden Tahini Dressing

Gerösteter Kürbis Hirse Salat + Golden Tahini Dressing

Endlich ist wieder Kürbis-Saison - definitiv die beste Zeit des Jahres! Ich weiß nicht genau wann meine exzessive Liebe zu Kürbis begonnen hat. Jedenfalls kann ich mich über kaum eine Gemüsesorte so sehr freuen. Und wenn die ersten regionalen Kürbisse in den Gemüseregalen auftauchen, beginne ich ihn fast täglich zu verarbeiten und zu verzehren. Der leicht süßliche Geschmack, die Konsistenz, die so wunderbar cremige Suppen und Curries ergibt, die Farbe... Einfach nur großartig!

Letztes Jahr habe ich bereits mein liebstes Kürbis Curry Rezept gepostet. Das habe ich auch diese Jahr schon ein paar Mal zubereitet und kann es immer noch sehr empfehlen.

Eine Zubereitungsart, die dem besonderen Geschmack und der einmalige Konsistenz des Kürbis besonders schmeichelt, ist das Rösten. Manchmal röste ich nur Kürbis, in dünne Scheiben geschnitten, und esse ihn mit Hummus oder einem anderen leckeren Dip. Er braucht nicht viel mehr, da er an sich schon so aromatisch schmeckt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Teff Mandel Cookies

Teff Mandel Cookies

Diese Cookies sind meine absolut liebsten Kekse. Ich bin generell kein großer Liebhaber von Cookies. Wenn ich die Wahl habe, dann nehme ich wahrscheinlich eher einen herzhaften Snack, ein paar Nüsse und Trockenfrüchte oder einen wirklich leckeren Kuchen, statt einem langweiligen, schnöden Keks. Diese Cookies allerdings - sind so großartig, dass sie mich tatsächlich zur regelmäßigen Keks-Bäckerin gemacht haben.

mehr lesen 3 Kommentare

Sauerteigbrot backen: Roggenschrotbrot

Sauerteigbrot Roggenschrotbrot

Wie ich schon in meinem vorigen Post zu der Herstellung eines eigenen Sauerteigstarters geschrieben habe, hat mich Brot backen und vor allem Brot backen mit Sauerteig lange Zeit ein wenig eingeschüchtert. Der Prozess erschien mir zu aufwändig und fehleranfällig. Gleichzeitig mag ich aber gutes Brot sehr gern. Und da ich mich auch für andere langwierige Kochprojekte wie Sauerkraut begeistern kann, dachte ich mir, ich muss es mit dem Brot auch einfach mal versuchen.

mehr lesen 0 Kommentare

How To: Sauerteig Starter selber herstellen

Sauerteig Starter

Vor einigen Monaten habe ich begonnen, regelmäßig selber Sauerteigbrot zu backen. Ich wollte es eigentlich schon ziemlich lange mal ausprobieren - aber irgendwie erschien mir der ganze Prozess wahnsinnig kompliziert und fehleranfällig zu sein. Man arbeitet immerhin mit lebenden Bakterien! Und dann das Problem mit dem Sauerteigansatz, den man immerhin auch haben muss, um überhaupt mit dem Brot backen beginnen zu können.

mehr lesen 0 Kommentare

Avocado Kräuter Pesto // Avocado Herb Pesto

Avocado Kräuter Pesto

Mit Beginn heute wird es eine neue Rezept-Reihe geben! Ich werde einige kleinere, schnelle Basis Rezepte teilen. Rezepte, die keine ganze Mahlzeit darstellen, sondern vielmehr einen Teil einer Mahlzeit bilden können. Dinge, die super sind, wenn es mal schnell gehen soll und man sie bereits fertig im Kühlschrank stehen hat. Dinge, die ich häufig mache und sehr gern mag.

mehr lesen 0 Kommentare

Maulbeer Carob Bliss Bites // Mulberry Carob Bliss Bites

Maulbeere Carob Bliss Bites

Diese Bliss Bites sind mehr oder weniger ein Produkt des Zufalls. Manchmal ergeben sich die besten Dinge eben ungeplant. Auch in der Küche. Ich hatte Lust auf etwas Süßes. Und schnell sollte es auch gehen. Zufällig hatte ich noch getrocknete Maulbeeren. Und da ich deren Geschmack so gern mag, wollte ich daraus etwas herstellen. Herausgekommen sind dabei diese Bliss Bites, die wirklich sehr lecker sind. Und innerhalb von ein paar Minuten zubereitet werden können. Und dazu nicht nur glücklich machen, sondern auch noch gesund sind!

mehr lesen 0 Kommentare

Erdnussbutter Trüffel // Peanutbutter Truffles

Erdnussbutter Trüffel

Diese Trüffel. Ich denke, machmal sagen Bilder mehr als Worte. Beziehungsweise in diesem Fall - Geschmack sagt mehr als Worte. Die einzige Lösung wird sein, die Trüffel zu probieren. Die gute Nachricht ist, dass sie wirklich einfach zu machen sind. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass jeder diese Trüffel zubereiten kann. Man braucht noch nicht einmal teure, fancy Küchengeräte, sondern im Prinzip nur die eigenen Hände, die Zutaten und einen Kühlschrank bzw. eventuell ein Gefrierfach. Und doch gibt es wenige Dinge, die obgleich ihrer Einfachheit, so beeindruckend sind, wie diese Trüffel. Sind sie nicht wunderschön?

mehr lesen 4 Kommentare

Karamellisiertes Apfelmus aus dem Ofen // Caramelized Applesauce

Karamellisiertes Apfelmus aus dem Ofen

Ich liebe Äpfel. Jedes Jahr freue ich mich wieder, wenn die Apfelsaison beginnt. Es ist etwas an der Mischung aus süß und sauer, knackig und erfrischend und gleichzeitig erdender als Sommerfrüchte, dass ich unwiderstehlich finde. Vor allem die frisch geernteten ersten Äpfel finde ich großartig. Ich finde sie außerdem auch wunderschön. So viele verschiedene Farben in einer Frucht - Grüntöne, Gelb, Grün, Rot, Braun. Und sie liegen so schön in der Hand... Am liebsten mag ich die Äpfel, die eine leicht raue Schale haben.

mehr lesen 1 Kommentare

Heilendes Kitchari // Healing Kitchari

Heilendes Kitchari

Kitchari ist ein einfaches ayurvedisches Gericht, das sehr gut verträglich und gleichzeitig stärkend und reinigend wirkt. In Indien wird es häufig nach Krankheit oder im Rahmen von Reinigungskuren gegessen. Kitchari bedeutet soviel wie ‚Mischung’ – meistens ist besteht Kitchari hauptsächlich aus Basmati Reis und Mungbohnen Dhal. Es gibt viele verschiede Variationen, ursprünglich kommt es aus Indien und die Ursprünge liegen wahrscheinlich mehrere tausend Jahre in der Vergangenheit.

mehr lesen 0 Kommentare

Sattvisches Kürbis Curry // Sattvic Pumpkin Curry

Sattvisches Kürbis Curry

Dieses Curry ist tatsächlich einer der Gründe, weshalb ich mich jedes Jahr freue, dass der Herbst beginnt. Ich liebe Kürbis in allen möglichen Variationen, aber dieses Curry mag ich besonders gern. Es ist ein abgewandeltes Rezept von einem Kürbis Curry, das ich in Indien ein paar Mal gegessen habe. Ich habe dort einen Monat in einem Ashram gelebt und auch in der Küche geholfen. So habe ich einen Einblick in die indische Küche gewinnen können und gerade meine Art mit Gewürzen zu kochen ist davon sehr inspiriert.

mehr lesen 1 Kommentare

Getreidefreies Kern Granola // Grain Free Seed Granola

Getreidefreies Kern Granola

Als ich mit Seed Cycling anfing, habe ich auch nach neuen Möglichkeiten gesucht, Kerne in meine Ernährung zu integrieren. Dieses Granola besteht tatsächlich hauptsächlich aus Kernen und enthält im Gegensatz zu den meisten Granola Rezepten keine Getreideflocken. Es ist deshalb sehr vielseitig einsetzbar. Ich habe es schon als Topping für Birchermüsli und Porridge, Obstsalat, Salate und Sandwiches benutzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Ofengeröstete Paprika Linsen Kokos Suppe // Roasted Pepper Lentil Coconut Soup

Ofengeröstete Paprika Linsen Kokos Suppe

Diese Suppe ist super einfach zuzubereiten und gleichzeitig eines meiner liebsten Gerichte. In dieser Variante habe ich ofengeröstete Paprika verwendet, aber wenn diese weggelassen wird und man stattdessen  einfach Tomaten benutzt, ist sie auch schnell gemacht. Eigentlich ist es eine einfach Linsensuppe, inspiriert von einem indischen Dhal. Viele Gewürze, Linsen und Kokosmilch. Aber wenn du Zeit hast, probier mal die Variante mit der gerösteten Paprika. Die Röstaromen geben der Suppe einen besonderen Geschmack. Und außerdem bekommt sie so eine besonders schöne Farbe.

mehr lesen 0 Kommentare